Norbert Maibaum - Mini Saison 2008 - Transat 6,50 2009

GER 338 - Coconut Run

Norbert Maibaum - Mini Saison 2008 - Transat 6,50 2009 header image 2

C’est parti mon Mini !

Juli 28th, 2008 · No Comments · Azoren-Race

Die Flaute wurde durch die Ankunft einer Gewitterfront über dem Golf der Biskaya beendet. Am frühen Montagmorgen ist der Südwind zurückgekehrt und lässt die Minis ihren Weg zum Kap Finisterre mit normaler Geschwindigkeit fortsetzen. Die Flotte bleibt weit über die Nord-Südachse verstreut.

Die schwachen und wechselhaften Winde machten ein Vorankommen auch in der zweiten Nacht auf See nicht leicht. Gegen Mitternacht deuteten sich die ersten Anzeichen einer Brise aus dem südlichen Sektor an. Den größten Vorteil haben die Vorderen des Feldes daraus gezogen. Die Spitzengruppe konnte mit über 6 Knoten direkten Kurs anlegen. Nach und nach wird die Front das gesamte Feld erreichen, wobei der Südwind schon bald auf West drehen und deutlich zunehmen wird. Den Minis steht dann eine ungemütliche Kreuz gegen 20 Knoten und mehr bevor!

Um 06:30 Uhr ist die neue Führende unter den Serienbooten, die aus Les Sables D’Olonne stammende Cécile Hoffart, 685 Toud’Suite. Die Nord-Süd-Positionierung der Boote wird während der 200 verbleibenden Meilen zum Kap Finisterre zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Reihenfolge zum Zeitpunkt der Passage des Kaps, wird sich danach vermutlich stabilisieren, da sich ab diesem Zeitpunkt die unterschiedlichen taktischen Möglichkeiten nicht mehr so stark auswirken werden. Es wird vermutlich Mittwoch werden, bis sich die Weiten des Atlantik für die Miniflotte öffnen. Momentan sieht es jedoch nach einer langen Kreuz bis zu den Azoren aus!

Tags:

0 responses so far ↓

  • There are no comments yet...Kick things off by filling out the form below.

You must log in to post a comment.